pressmind®
marketboost
pressmind® marketboost ist die Schaltzentrale für Marketingmanager.
Marketingmanager unterstützen mit pressmind® marketboost aktiv den Verkauf.
Segmentiertes On-Demand
Marketing wird bezahlbar.

In 3 Schritten erklärt

1
Ziele definieren
Für jedes Produkt in pressmind® legen Sie Vermarktungsziele fest.
Das können z. B. gewünschte Verkaufszahlen für bestimmte Zielgruppen oder Vermarktungs-
gebiete sein.
2
Datenquellen & Ziele verknüpfen
Dank pressmind® smartdata verknüpfen Sie Datenquellen wie Adressdatenbanken, CRM-, WaWi-, Faktura- oder Umfragedaten intelligent mit den definierten Vermarktungszielen.
3
Kampagnen per Knopfdruck starten
Starten Sie Ihre Online- oder Offlinekampagnen in pressmind® per Knopfdruck.
Permanentes Monitoring der Vermarktungsdaten ermöglicht direktes
und transparentes Handeln.

pressmind® marketboost Flowchart

Bestehende Datenquellen
werden ausgelesen
pressmind® smartdata verknüpft die unterschiedlichen Datenquellen
mit Zielgruppen, Adress- und Produktdaten. Diese Daten versetzen
den Marketingmanager in die Lage, Vermarktungspotential aufzudecken
und blitzschnell Kampagnen zu starten.
Das Marketingmodul bietet
Übersicht über notwendige
und geplante Werbe-
maßnahmen.
Per Klick können Sie über
100 vordefinierte oder
eigene Kampagnen starten.

Kontaktdatenbanken

- einfache Adresslisten
- segmentierte Adressdaten
- Umfragedaten

CRM Daten

- soziodemographische Daten
- Kaufdaten
- YIELD basierte Produktdaten

Anonyme Benutzerprofile

- Website Benutzerprofile
- Website Tracking
- Conversion Tracking

pressmind® smartdata

Daten werden aus den verschiedenen Datenquellen zusammengeführt.

Marketing KPI Dashboard

- YIELD Übersicht
- Erfolgsmonitoring
- Budgetübersicht

Marketing Planung

- Budgetplanung
- Zeitplanung

Marketing Kit

Über 100 Kampagnenvorschläge
mit Budgetangaben(Online & Offline)

Print Mailings

- für hohe und Kleinst-Auflagen
- personalisiert
- zielgerichtet

Offline Advertising

- Anzeigenwerbung
- Plakatwerbung

Offline Tracking

z.B. durch Coupons

Email Marketing

- CleverReach Integration
- Kampagnen Tracking
- Profilaufbau

Online Advertising

- Google Adwords
- Display Networks
- Retargeting

Socialmedia

- Ads
- Posts

Affiliate Marketing

- Affiliate Links
- Neukundengenerierung

OnPage Marketing

- Conversion Optimierung
- personalisierte Produktinformationen
- OnPage Ads
- Cross Referencing

Mit pressmind® marketboost haben Sie ungezählte Möglichkeiten

Adressdaten für verschiedene Zielgruppen liegen zentral vor. Dadurch können Sie jederzeit per Knopfdruck personalisierte Kampagnen starten.

Das Marketing wird unabhängig von anderen Abteilungen. Endlich kein Warten mehr auf Adress-Selektionen, den Grafiker oder den Webmaster.

Ertragssteigerung: Durch die laufende ROI-Kontrolle pro Produkt steigern Sie ganz gezielt den Ertrag eines einzelnen Produkts. Ganz gleich, ob es sich um Handelsartikel oder kontingentbasierte Produkte wie Reisen, Tickets oder Events handelt.

Strategische Planung: Der Marketingplan in pressmind lässt Sie Kampagnen langfristig planen, durch das Budgetmanagement bleiben auch die Kosten stets im Blick.

Online-Marketing wird einfach. Viele Werbeformate wie Ads, Retargeting oder Affiliate Marketing führen Sie per Knopfdruck aus. Nutzen Sie ganz einfach die Chancen der neuen Werbeformen.
Starten Sie jederzeit kurzfristige Printmailings für Up- oder Cross-Selling-Aktionen. Bieten Sie beispielsweise allen Kunden, die letztes Jahr Produkt A gekauft haben, gezielt Produkt B an. Das Mailing dafür erzeugen Sie mit Hilfe von Templates, personalisieren es für die Empfänger und lassen es drucken. Je nach Wunsch inhouse, in einer Online-Druckerei oder über Ihren bewährten Druckpartner.

Versehen Sie Anzeigen mit Coupon-Codes. So tracken Sie den Erfolg auch bei Offline-Kampagnen und können zusätzliche Retargeting-Aktionen einsetzen. Selbstverständlich können Sie auch diese Anzeigen für Ihre bevorzugten Magazine oder Zeitungen einfach per Klick erstellen.

Der Marketingmaßnahmen-Baukasten ist eine reiche Fundgrube an Ideen. Er gibt einen Überblick über aktuelle Werbeformen, gibt Tipps und Erklärungen dazu. Über 100 dieser Maßnahmen – Tendenz steigend – können Sie heute schon direkt aus dem Baukasten heraus anstoßen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist Retargeting?
Als Retargeting (auch Re-Targeting geschrieben, vom englischen re für „wieder“ und targeting für „(genau) zielend“, oft auch Remarketing genannt) wird im Online-Marketing ein Verfolgungsverfahren genannt, bei dem Besucher einer Webseite – üblicherweise ein Webshop – markiert und anschließend auf anderen Webseiten mit gezielter Werbung wieder angesprochen werden sollen. Ziel des Verfahrens ist es, einen Nutzer, der bereits ein Interesse für eine Webseite oder ein Produkt gezeigt hat, erneut mit Werbung für diese Webseite oder ein Produkt zu konfrontieren. Hierdurch soll die Werberelevanz und somit die Klick- und Konversionsrate (z. B. Bestellquote) steigen. Quelle: Wiki

Was ist pressmind® smartdata vs. Big Data?
pressmind® smartdata ist der intelligente Ansatz, bestehende und vertraute Daten aus dem Unternehmen bzw. von dessen Partnern zu verwenden.

Im Gegensatz dazu basiert Big Data oft auf dem Prinzip, erst einmal möglichst viele Daten zu sammeln und diese dann durch sogenannte Data-Mining-Prozesse auszuwerten und Rückschlüsse zu ziehen.

Das Problem dabei: Es werden viele, oftmals unzuverlässige Daten genutzt und die Rückschlüsse sind allenfalls als Prognose zu klassifizieren.

Beispielsweise versuchte Google vor einiger Zeit, Grippewellen anhand von Suchanfragen und Tweets zu progonostizieren. Die Vorhersagen durch das Big-Data-Verfahren von Google lagen aber viel zu hoch im Vergleich zu den später tatsächlich eintretenden Grippewellen. Hätte ein Pharmakonzern auf Grund von Googles Prognose die Produktionszahlen erhöht, hätte das sicherlich negative finanzielle Auswirkungen gehabt.

Die Theorie hinter pressmind® smartdata hingegen besagt, dass nur vertraute, faktenorientierte Daten aus dem Unternehmen selbst zur Werbeplanung herangezogen werden sollten.
Grundsätzlich handelt es sich also um zwei unterschiedliche Ansätze.

Sind die Verfahren datenschutzrechtlich unbedenklich?
Ja, und das ist uns auch sehr wichtig. Unsere Kunden arbeiten primär im deutschsprachigen Raum. Damit sind wir verpflichtet, die aktuellen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu erfüllen.
Neben einer allgemeinen Datenschutzvereinbarung schließen wir mit den Nutzern von pressmind® einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 9 BDSG ab. Und darüber hinaus lassen wir komplexe Projekte durch einen Datenschutzbeauftragten oder Berater begleiten.

Wo finde ich Unterstützung oder Support bei Problemen?
Bei allen Fragen zum System oder zu den Kampagnen stehen wir zur Verfügung.
Die Kontaktdaten finden Sie im Support-Bereich.

Welche Kenntnisse brauche ich, um das Tool sicher zu bedienen?
Im Rahmen der Systemeinführung findet eine ein- bis zweitägige Schulung statt. Dabei lernen Sie alles, was Sie brauchen, um das System selbstständig zu bedienen. Es ist keine grafische Ausbildung oder ähnliche Vorkenntnisse notwendig.

Für welche Unternehmensgröße ist das System ausgelegt?
pressmind® richtet sich speziell an kleine bis mittlere Unternehmen, also den Mittelstand mit 20 bis 500 Mitarbeitern.
Wie wird der ROI pro Produkt ermittelt und warum steigert das ROI-Monitoring meinen Ertrag?
Bei vielen Produkten aus dem Handel, der Industrie oder dem Tourismus stellt sich ein Gewinn erst ab einer gewissen Absatzmenge ein.

Beispiel für Hersteller
Der Schraubenhersteller Müller GmbH produziert auf Nachfrage seiner Händler definierte Produkte in den notwendigen Stückzahlen, eine Lagerhaltung ist fast nicht vorhanden.
Via pressmind® marketboost würden Sie als Marketing- oder Verkaufsmanager nun Planzahlen pro Produkt und pro Vertriebspartner definieren. Anschließend erhalten Sie via pressmind® marketboost alle notwendigen Informationen, die Sie brauchen:
Anhand des vorhandenen Marketingbudgets, der Planmenge und der aktuell erreichten Absatzmenge planen Sie, welche Kampagne Sie zielgerichtet an den Kunden bzw. seinen Vertriebspartner richten wollen. Je nachdem, um welche Art von Kampagne es dabei geht, können Sie diese direkt aus pressmind® heraus ausführen.

Beispiel für Händler
Die Schraubenhandel Müller GmbH kauft eine Palette Schrauben mit 1000 Verpackungseinheiten. Um den Einkaufspreis der Palette Schrauben wieder herauszubekommen, müssen 500 Einheiten verkauft werden.
Erst ab der 501. verkauften Einheit stellt sich ein Gewinn ein. In pressmind® marketboost würden Sie also als minimales Vermarktungsziel 500 Stück setzen.
Durch den Abgleich der Verkaufsdaten aus Ihrem ERP mit den Plandaten kann pressmind® Sie automatisch an das gesetzte – aber noch nicht erreichte – Ziel erinnern. Da bereits alle Zielgruppen und Adressdaten „abschussbereit“ vorhanden sind, können Sie nun direkt per Klick eine personalisierte, kostenoptimierte Kampagne für die entsprechende Zielgruppe starten.


Beispiel für Reiseveranstalter, Airlines, Hoteliers und Eventveranstalter
Der Reiseveranstalter Mustertours vermarktet zu verschiedenen Terminen eine Rundreise.
Damit die Reise überhaupt kostendeckend stattfinden kann, muss eine minimale Reisegruppengröße erreicht werden, z.B. 20 Personen.
Maximal können 44 Personen an der Reise teilnehmen.
In pressmind® marketboost definieren Sie als minimales Vermarktungsziel 20 Personen. Ist das Ziel erreicht, gilt die Devise: Je mehr Personen noch bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl geworben werden können, desto höher fällt der Ertrag aus. Alle Zielgruppen und Adressdaten liegen bereits fix und fertig bereit. Sie können also einfach per Klick personalisierte, kostenoptimierte Online- oder Offline-Kampagnen für Ihre Zielgruppe startet, bis das Maximalziel erreicht ist.

Sind die Werbemittel in meinem Corporate Design gestaltet, und was brauche ich dafür, damit das so ist?
Ja, alle Werbemittel entsprechen Ihrem Corporate Design. Je nach Kampagne sind die Layouts vorbereitet (z. B. für Printmedien) oder werden just-in-time in Ihrem Corporate Design angepasst (z. B. Werbebanner).

So starten Sie mit pressmind® marketboost:

Der erste Schritt ist ganz einfach:
Senden Sie uns eine Email oder rufen Sie an!.